Copyright: Elvira Meisel-Kemper

Was für ein toller Konzertabend!

Das Luftwaffenmusikkorps Münster verzaubert unsere Gäste

Was für ein tolles Geschenk zu unserem 60. Geburtstag: Das Luftwaffenmusikkorps Münster hat gestern mit einem fulminanten Benefizkonzert vor fast ausverkauftem Haus in der Bürgerhalle unsere diesjährige Konzertreihe zu unserem Jubiläum eröffnet. Wir waren ganz überwältigt von der großen Resonanz und durften den ganzen Abend in die glücklichen Gesichter der Zuschauerinnen und Zuschauer schauen. Denn die rund 50 Profimusikerinnen und Profimusiker der Bundeswehr haben unter der Leitung von Dirigent Alexander Kalweit wirklich alles gegeben und einmal mehr gezeigt, wie facettenreich, spannend und klangvoll Blasmusik sein kann – und hatten dabei sichtlich Spaß!

Das Programm reichte von der Ouvertüre zur Operette „Die schöne Galathée“, über die „Olympic Fanfare“ von John Williams und ein Arrangement von „Somewhere over the Rainbow“ mit Solo für Trompete und Flügelhorn, bis hin zu einem Medley aus Highlights von Henry Mancini und der Europahymne als krönendem Abschluss.

Wir Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle sind spätestens nach dem gestrigen Abend wieder einmal erneut davon überzeugt: Zusammen Musik machen, das ist das schönste Hobby, das man haben kann!

Jetzt sind wir gespannt, wie hoch die Spendensumme ausfallen wird, die wir der Musikschule Coesfeld übergeben können, um damit die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen. Wir werden berichten!


Luftwaffenmusikkorps Münster am Donnerstag (2. Juni) um 19.30 Uhr in der Bürgerhalle/Karten auch noch an der Abendkasse erhältlich

Benefizkonzert anlässlich des 60. Jubiläums der Stadtkapelle Coesfeld

Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage bis zum Benefizkonzert des Luftwaffenmusikkorps Münster: Am Donnerstag (2.6.2022) kommt das  50-köpfige Profiorchester anlässlich unseres Jubiläums zu uns nach Coesfeld in die Bürgerhalle und es sind noch Karten verfügbar! Wer sich nicht bereits eine Karte im Vorfeld gesichert hat, ist herzlich eingeladen, spontan zu kommen, wir werden auf jeden Fall noch ein ausreichendes Kontingent an Karten für Kurzentschlossene an der Abendkasse verfügbar halten!

Wir durften auch schon einen kurzen Blick auf das geplante Konzertprogramm werfen, so viel sei verraten: Es wird ein sehr abwechslungsreicher und spannender Abend, der die ganze Bandbreite der Blasmusik zeigen wird. Wir Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf Donnerstag!

Und das Ganze ist ja für einen guten Zweck: Wir werden die Einnahmen aus dem Konzert an die Musikschule Coesfeld spenden zur musikalischen Ausbildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen. Und die ersten großen Schritte zu einer möglichst hohen Spendensumme sind bereits getan: Die Sparkasse Westmünsterland, die VR-Bank Westmünsterland, SG Service, JW Ostendorf, Möbel Boer und die Stadtwerke Coesfeld haben uns bereits mit großzügigen Spenden für unser Jubiläumsjahr bedacht, einen ganz herzlichen Dank dafür!

Und hier noch einmal die wichtigsten Daten kurz zusammengefasst:

Beginn des Konzertes in der Bürgerhalle (Osterwicker Str. 1, 48683 Coesfeld) ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.45 Uhr. Karten sind erhältlich in Coesfeld beim Café Central, der Genießerei, der Laurentius-Apotheke, online unter vorverkauf@stadtkapelle-coesfeld.de oder an der Abendkasse. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 15 Euro, für Kinder und Jugendliche 8 Euro. Es gibt freie Platzwahl.


Jubiläumsjahr 2022: Wir feiern unseren 60. Geburtstag mit einer Konzertreihe!

Auch wenn die allermeisten von uns im Jahr 1962 noch gar nicht geboren waren: Wir werden in diesem Jahr 60 Jahre alt! Und das möchten wir feiern, und zwar – wie kann es bei einem Orchester anders sein – mit Musik. Denn wir können aus eigener Erfahrung sagen: (Blas-)Musik besitzt eine ganz besondere Kraft, bringt Menschen zusammen und macht einfach Spaß. Wir wollen daher unser Jubiläumsjahr zum Anlass nehmen, um einen „Werbeblock“ für die Blasmusik zu schalten, die so viel mehr ist als das „Umtata“, das einige (zu Unrecht) noch immer mit ihr verbinden.

Dafür haben wir eine kleine Konzertreihe geplant, zu der wir schon heute ganz herzlich einladen:

Donnerstag, 02. Juni 2022, 19.30 Uhr, Bürgerhalle Coesfeld: Benefiz-Konzert des Luftwaffenmusikkorps Münster zugunsten der musikalischen Ausbildung in Coesfeld. Für mehr Infos zum Orchester siehe Das Luftwaffenmusikkorps Münster begeistert mit Militärmusik! (bundeswehr.de). Der Eintritt für Erwachsene beträgt € 15,00, für Jugendliche € 8,00.

Samstag, 29. Oktober 2022, 19.30 Uhr, Bürgerhalle Coesfeld: Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Coesfeld mit anschließender öffentlicher Party inkl. DJ. Wir freuen uns, mit Euch zu feiern! Das Konzertprogramm wird sehr abwechslungsreich sein, mit einem konzertanten ersten Teil und einem Unterhaltungs-Teil in der zweiten Hälfte.

Sonntag, 11. Dezember 2022 (nachmittags): Weihnachtskonzert der Stadtkapelle in einer der Coesfelder Kirchen. Unsere Weihnachtskonzerte gehören für viele schon zur traditionellen Einstimmung auf die Festtage dazu!

Neben den drei Konzerten werden wir wieder Schnupperwochen für interessierte neue Mitglieder anbieten, für ein dreitägiges Probewochenende zusammen wegfahren, auf der Berkelbühne im Schlosspark auftreten und auch sonst in Coesfeld und Umgebung bei Schützenfesten, Nachbarschaftsfesten und Co. zu sehen sein – wir halten Euch auf dem Laufenden und freuen uns auf möglichst viele Wiedersehen in unserem Jubiläumsjahr 2022!


Wir freuen uns auf Euch!

Gemeinsam statt einsam

So heißt unser Projekt, bei dem wir in Kleingruppen nach acht Monaten Pause wieder mit dem Musizieren starten. Dabei sind auch neue Musikerinnen und Musiker herzlich willkommen!

Wir haben einmal unsere Mitglieder gefragt, was sie bewogen hat, bei uns vorbeizuschauen und wie sie unser Orchester erlebt haben:

Heute kommt VICKY, Querflötistin, zu Wort 🗯️

Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?
„Ich wurde quasi von einem anderen Mitglied ‚mitgeschleppt‘ und überzeugt, wieder aktiv Musik zu machen, wofür ich mittlerweile auch echt dankbar bin.“

Wie hast du die erste Zeit empfunden?
„Die erste Zeit fand ich sehr angenehm, ich wurde herzlich aufgenommen und direkt miteinbezogen und hab mich sehr willkommen gefühlt. Und mir wurde netterweise auch ein bisschen Zeit gelassen, musikalisch wieder ‚reinzukommen‘.“

Was hat Dir gut gefallen und was nicht?
„Besonders gut fand ich den Aspekt, dass es auch mal okay ist, wenn man mal nicht zur Probe kommt, da ich das sonst auch mit dem Beruf nicht hätte vereinbaren können. So freut man sich umso mehr, wenn man dann Zeit hat zur Probe zu gehen!“

Wie würdest du uns beschreiben?
„Ich würde die Stadtkapelle Coesfeld als einen sehr netten und aufgeschlossenen Verein beschreiben. Es ist jeder willkommen und man wird direkt an die Hand genommen. Musikalisch wird auf hohem Niveau gearbeitet, aber nicht so, dass ein riesen Druck entsteht oder der Spaß zu kurz kommt.“

Warum bist du geblieben?
„Geblieben bin ich, weil ich in kürzester Zeit tolle neue Freunde gewonnen habe und es einfach super viel Spaß macht, Zeit mit der Kapelle zu verbringen, sei es bei Spielterminen oder auch privat.“

Was würdest du anderen Einsteigern empfehlen?
„Einsteigern würde ich empfehlen, sich einfach – wie ich damals – einen Ruck zu geben und mal zur Probe zu kommen. Man kann ja nur gewinnen“

Habt auch ihr Lust, gemeinsam mit uns Musik zu machen? Dann kommt einfach vorbei!

🕣 Donnerstag, 19:30 Uhr
📌 Musikschule Coesfeld, Osterwicker Straße 29, 2. Stock

Weitere Informationen zur Stadtkapelle Coesfeld e.V. und dem Projekt „Gemeinsam statt Einsam“ hier unter www.stadtkapelle-coesfeld.de oder per Mail an vorstand@stadtkapelle-coesfeld.de


Gemeinsam statt einsam: Wir starten wieder mit unseren Proben, alle Interessenten sind herzlich willkommen!

Lange hatte uns der Lockdown fest im Griff, doch dank der sinkenden Zahlen wurden in den letzten Wochen einige Lockerungen beschlossen, die uns zumindest ein Stück Normalität zurückbringen. Auch die Kultur profitiert von diesen und wir dürfen wieder proben: zwar mit den bereits bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie Testungen, aber wir dürfen! Dies wollen auch wir zum Anlass nehmen, um zurück zum gemeinsamen Musizieren zu finden, und zwar ganz ohne Bildschirm: 

Gemeinsam statt einsam – vom Ensemble zum Orchester

Unter diesem Motto haben wir uns während der probenfreien Zeit viele Gedanken gemacht und ein Konzept entwickelt, mit dem wir uns bei einer bundesweiten Ausschreibung des „Bundesmusikverbands Chor und Orchester“ beworben haben, um hier eine finanzielle Förderung für den Wiedereinstieg in die Orchesterarbeit zu erhalten. Wir sind stolz, dass wir mit unserer Ausarbeitung überzeugen konnten und unter den knapp 1.200 eingereichten Projekten als eines von 100 Modellprojekten ausgewählt wurden.

Was genau haben wir vor?

Nach rund einem halben Jahr ohne gemeinsame Proben wollen wir allen den (Wieder-)Einstieg so einfach wie möglich machen: Dazu werden wir mit Registerproben in Kleingruppen starten, in denen unter der Anleitung ausgebildeter Dozenten eine gewisse Spielroutine (wieder-)gewonnen werden soll. Nach und nach werden die Kleingruppen dann zu größeren Gruppen zusammengefasst, bis schließlich das gesamte Orchester wieder gemeinsam probt. Vorteil hierbei: Durch den Start in Kleingruppen begrenzen wir zuerst die Gruppengrößen und können auf weitere Corona-Situationen flexibel reagieren. Unterstützen werden wir dies mit einem detaillierten Hygienekonzept zu unseren Proben, das unter anderem Tests sowie die Kontaktnachverfolgung beinhaltet.

Das Probenangebot richtet sich dabei explizit nicht nur an die bisherigen Mitspieler der Stadtkapelle, sondern insbesondere auch an alle interessierten Musikerinnen und Musiker, die bisher noch nicht dabei sind: „Ob Jung ob Alt, ob Vollprofi oder blutiger Anfänger – bei uns ist jeder willkommen“, lautet unser Credo. Angeboten werden Satzproben für Querflöte, Klarinette, Oboe, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune, Tuba und Schlagzeug.

Gemeinsam statt einsam

Unser gewähltes Motto soll jedoch nicht nur für das Musizieren gelten. Wir wollen neben der musikalischen auch die soziale Komponente wieder aufleben lassen! Hierzu haben wir schon viele Ideen und Pläne für gemeinsame Aktivitäten….

ALLES AUF EINEN BLICK:

WAS: (Register)-Proben immer donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr

WO: 17.06.2021 und 24.06.2021 in der Musikschule Coesfeld (WBK, Osterwicker Str. 29, 48653 Coesfeld; die weiteren Örtlichkeiten in den Folgewochen werden hier noch bekannt begeben)

WER: alle, die Lust am gemeinsamen Musizieren in einem Blasorchester haben oder ein Blas- oder Schlaginstrument erlernen möchten!

Für weitere Infos oder Fragen einfach unseren Vorstand unter vorstand@stadtkapelle-coesfeld.de kontaktieren!


Weihnachtsgrüße 2020

Advent, Advent das 4. Lichtlein brennt🕯️🕯️🕯️🕯️

In diesem Jahr ist vieles anders – daher gab es bei uns auch leider keine Weihnachtsfeier 🎄
Trotz allem hat auch der Nikolaus gedacht, dass die Mitglieder der Stadtkapelle Coesfeld e.V. nicht leer ausgehen sollen und hat so in der letzten Woche Hausbesuche gemacht! Die großen und kleinen Mitglieder haben sich riesig über seinen Besuch und die kleine Aufmerksamkeit gefreut, wie man auf den Bildern sehen kann 😍🎅🏽

Wir wünschen euch einen besinnlichen 4. Advent und viel Spaß mit dem Video ✨


Advent, Advent das 4. Lichtlein brennt

Advent, Advent das 4. Lichtlein brennt🕯️🕯️🕯️🕯️

In diesem Jahr ist vieles anders – daher gab es bei uns auch leider keine Weihnachtsfeier 🎄 Trotz allem hat auch der Nikolaus gedacht, dass die Mitglieder der Stadtkapelle Coesfeld e.V. nicht leer ausgehen sollen und hat so in der letzten Woche Hausbesuche gemacht!
Die großen und kleinen Mitglieder haben sich riesig über seinen Besuch und die kleine Aufmerksamkeit gefreut, wie man auf den Bildern sehen kann 😍🎅🏽

Wir wünschen euch einen besinnlichen 4. Advent und viel Spaß mit dem Video ✨


Advent, Advent das 3. Lichtlein brennt

Advent, Advent das 3. Lichtlein brennt🕯️🕯️🕯️

Auch heute öffnen wir ein Törchen an unserem Adventskalender. Traditionell spielen wir schon seit vielen Jahren an einem Adventssonntag im Krankenhaus, um auch an die zu denken, denen es nicht so gut geht und weihnachtliche Stimmung zu verbreiten 🎄🎅🏽
Dies muss wegen der Infektionsgefahr in diesem Jahr leider ausfallen – daher heute ein Rückblick auf unsere schönen und auch rührenden Momente im Coesfelder Krankenhaus 📸
Im nächsten Jahr sind wir dann wieder live vor Ort, versprochen! 🎵🎶

Wir wünschen euch einen besinnlichen 3. Advent und viel Spaß mit dem Video ✨


Adventskalender – Schützenfest-Erinnerungen

Heute öffnen wir ein weiteres Törchen unseres virtuellen Adventskalenders 🎅🏽
Neben unseren Konzerten, die wir regelmäßig zu Gehör bringen, spielen wir über das Jahr auf verschiedenen Schützen- und Nachbarschaftsfesten. Dort präsentieren wir unser gesamtes Repartoire, bestehend aus aktuellen Arrangements, Popmusik und Musicals, sinfonischer und sakraler Blasmusik sowie traditionellen Märschen 🎶🎵
Unsere Saison musste zwar 2020 Corona-bedingt leider ausfallen, trotzdem wollen wir heute unsere verschiedenen Auftritte Revue passieren lassen 📸

Hinterlegt werden die Bilder mit dem Stück Concerto D’amore, aufgenommen auf unserem letzten Konzert 🎺
Viel Spaß 😍


Schreibe uns eine Email
Unterstütze uns mit einer Spende