Archives Dezember 2021

Standing Ovations bei unseren Weihnachtskonzerten

Am Ende hielt es unsere Zuhörer nicht mehr auf ihren Sitzen: Wir wurden vom Publikum mit tosendem Applaus für unsere weihnachtlichen Darbietungen in der St. Jakobi Kirche und der Kirche Anna Katharina gefeiert! Vorausschauend hatten wir bereits im Sommer geplant, das diesjährige Konzert gleich zwei Mal in der Adventszeit aufzuführen, um unserem Publikum mehr Raum bieten zu können. Und dieses Konzept ging voll auf: Die Voranmeldungen zur Platzreservierung wurden so gut angenommen, dass an beiden Adventssonntagen alle verfügbaren Plätze besetzt und trotzdem alle Interessierten eingelassen werden konnten. Unser Vorstand hatte vorab Sitzpläne erstellt, damit die Besucher mit Abstand Platz nehmen konnten. Mit 2G und Maskenpflicht war dann das abgestimmte Hygienekonzept komplett.


Eröffnet wurden die beiden Konzerte durch unser Blechbläserensemble mit dem St. Anthony‘s Choral und dem süddeutschen Weihnachtslied „Es wird scho glei Dumpa“. Die Stücke waren von unseren Muskerinnen und Musikern nach dem Lockdown eingeübt worden, als die musikalische Arbeit zunächst nur in Kleingruppen wieder aufgenommen werden konnte. Nach diesem Auftakt füllte sich der Chorraum mit dem gesamten Orchester und das Publikum wurde von „Eventide Fall“, einer Komposition, in der der Choral „Bleib bei mir Herr“ verarbeitet wurde, und einer Variation von „Süßer die Glocken nie klingen“ in den Bann gezogen. Danach folgte dann eine Kostprobe unseres Holzensembles, das den bekannten Popsong „You raise me up“ mit dem typisch warmen Klarinetten- und Saxophonklang zu Gehör brachte. Moderiert von Bruno Schubert und Markus Müller, standen im ersten Konzertteil weitere ruhige und besinnliche Stücke auf dem Programm, bei denen auch einige Solisten ihr Können unter Beweis stellen konnten. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt waren drei Sätze aus dem Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns, die die beiden Kirchen in wundervoll festliche Klänge tauchten. Im zweiten Konzertteil haben wir es dann ordentlich krachen lassen.

Mit Swingversionen von den Evergreens „Let ist Snow“ und dem Mariah Carey Song „All I want for Christmas“ haben wir eine weitere Seite unseres musikalischen Könnens gezeigt und unser Publikum für seinen großen Beifall mit einem Medley aus Weihnachtspopsongs als Zugabe belohnt. Unser Dirigent Simon Lücke dankte uns allen für die engagierte Probenarbeit und das hörenswerte Ergebnis nach zwei sehr gut organisierten Konzerten und betonte die angenehme Zusammenarbeit mit den beiden Gemeinden, die uns im Vorfeld sehr gastfreundlich und unterstützend zur Seite gestanden hatten.


WEIHNACHTSKONZERT IN ANNA KATHARINA – ALLE PLÄTZE BELEGT!

Wir freuen uns sehr über die riesige Resonanz zu unserem heutigen (12.12.) Weihnachtskonzert um 15.30 Uhr in der Kirche Anna Katharina!

Aufgrund der coronabedingten begrenzten Platzanzahl und der zahlreichen Voranmeldungen, die uns in den letzten zwei Wochen erreicht haben, können wir leider KEINE weiteren Plätze mehr vergeben! Wir bitten daher auch, nicht heute Nachmittag spontan zum Konzert zu kommen – so leid es uns tut, wir können keine weiteren Zuhörer und Zuhörerinnen in die Kirche lassen.

Aber wir werden ganz sicher in unserem Jubiläumsjahr 2022 weitere tolle Konzerte geben, zu denen wir schon jetzt sehr herzlich einladen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue!

Ihre Stadtkapelle Coesfeld


Unser Weihnachtskonzert in der Jakobi Kirche

ERSTES WEIHNACHTSKONZERT ERFOLGREICH GEMEISTERT 🎵🎶

Weihnachtliche Klänge haben heute die Jakobi Kirche beim Konzert der Stadtkapelle Coesfeld erfüllt. Von Interpretationen klassischer Weihnachtsstücke wie „Süßer die Glocken nie klingen“ über ein Weihnachtsoratorium bis hin zu „All I want for Christmas“ von Mariah Carey war für jeden der begeisterten Zuhörer*innen etwas dabei 🎵🎶

💭Am kommenden Sonntag, den 12.12.2021 führt die Stadtkapelle ihr Konzert ein zweites Mal in der 📍 Anna Katharina – Kirche auf. Los geht es um 15:30 Uhr ⏲, Einlass ab 14:45 Uhr. Wie auch heute gelten 2G, Maskenpflicht im Zuschauerraum sowie begrenzter Einlass❗

Platzreservierungen sind per Mail 📨 an vorstand@stadtkapelle-coesfeld.de möglich.

 


Schreibe uns eine Email
Unterstütze uns mit einer Spende