Standing Ovations bei unseren Weihnachtskonzerten

Am Ende hielt es unsere Zuhörer nicht mehr auf ihren Sitzen: Wir wurden vom Publikum mit tosendem Applaus für unsere weihnachtlichen Darbietungen in der St. Jakobi Kirche und der Kirche Anna Katharina gefeiert! Vorausschauend hatten wir bereits im Sommer geplant, das diesjährige Konzert gleich zwei Mal in der Adventszeit aufzuführen, um unserem Publikum mehr Raum bieten zu können. Und dieses Konzept ging voll auf: Die Voranmeldungen zur Platzreservierung wurden so gut angenommen, dass an beiden Adventssonntagen alle verfügbaren Plätze besetzt und trotzdem alle Interessierten eingelassen werden konnten. Unser Vorstand hatte vorab Sitzpläne erstellt, damit die Besucher mit Abstand Platz nehmen konnten. Mit 2G und Maskenpflicht war dann das abgestimmte Hygienekonzept komplett.


Eröffnet wurden die beiden Konzerte durch unser Blechbläserensemble mit dem St. Anthony‘s Choral und dem süddeutschen Weihnachtslied „Es wird scho glei Dumpa“. Die Stücke waren von unseren Muskerinnen und Musikern nach dem Lockdown eingeübt worden, als die musikalische Arbeit zunächst nur in Kleingruppen wieder aufgenommen werden konnte. Nach diesem Auftakt füllte sich der Chorraum mit dem gesamten Orchester und das Publikum wurde von „Eventide Fall“, einer Komposition, in der der Choral „Bleib bei mir Herr“ verarbeitet wurde, und einer Variation von „Süßer die Glocken nie klingen“ in den Bann gezogen. Danach folgte dann eine Kostprobe unseres Holzensembles, das den bekannten Popsong „You raise me up“ mit dem typisch warmen Klarinetten- und Saxophonklang zu Gehör brachte. Moderiert von Bruno Schubert und Markus Müller, standen im ersten Konzertteil weitere ruhige und besinnliche Stücke auf dem Programm, bei denen auch einige Solisten ihr Können unter Beweis stellen konnten. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt waren drei Sätze aus dem Weihnachtsoratorium von Saint-Saëns, die die beiden Kirchen in wundervoll festliche Klänge tauchten. Im zweiten Konzertteil haben wir es dann ordentlich krachen lassen.

Mit Swingversionen von den Evergreens „Let ist Snow“ und dem Mariah Carey Song „All I want for Christmas“ haben wir eine weitere Seite unseres musikalischen Könnens gezeigt und unser Publikum für seinen großen Beifall mit einem Medley aus Weihnachtspopsongs als Zugabe belohnt. Unser Dirigent Simon Lücke dankte uns allen für die engagierte Probenarbeit und das hörenswerte Ergebnis nach zwei sehr gut organisierten Konzerten und betonte die angenehme Zusammenarbeit mit den beiden Gemeinden, die uns im Vorfeld sehr gastfreundlich und unterstützend zur Seite gestanden hatten.


Unser Weihnachtskonzert in der Jakobi Kirche

ERSTES WEIHNACHTSKONZERT ERFOLGREICH GEMEISTERT 🎵🎶

Weihnachtliche Klänge haben heute die Jakobi Kirche beim Konzert der Stadtkapelle Coesfeld erfüllt. Von Interpretationen klassischer Weihnachtsstücke wie „Süßer die Glocken nie klingen“ über ein Weihnachtsoratorium bis hin zu „All I want for Christmas“ von Mariah Carey war für jeden der begeisterten Zuhörer*innen etwas dabei 🎵🎶

💭Am kommenden Sonntag, den 12.12.2021 führt die Stadtkapelle ihr Konzert ein zweites Mal in der 📍 Anna Katharina – Kirche auf. Los geht es um 15:30 Uhr ⏲, Einlass ab 14:45 Uhr. Wie auch heute gelten 2G, Maskenpflicht im Zuschauerraum sowie begrenzter Einlass❗

Platzreservierungen sind per Mail 📨 an vorstand@stadtkapelle-coesfeld.de möglich.

 


Weihnachtskonzerte 2021

📅WIR LADEN HERZLICH ZU UNSEREN WEIHNACHTSKONZERTEN EIN

Alle Jahre wieder…🎶🎵

🕯🕯Advent (5. Dezember) in der Jakobi Kirche Coesfeld

🕯🕯🕯Advent (12. Dezember) in der Anna-Katharina Kirche Coesfeld

jeweils um ⏰15:30 Uhr


❗Dabei gelten folgende Corona-Schutzmaßnahmen 😷


– 2G: Einlass wird lediglich genesenen und/oder geimpfen Besucher*innen gewährt. Ein entsprechender Nachweis (Personalausweis sowie Impf-/Genesenennachweis; bei Schülern zwischen 16 und 18 ein Nachweis über die Schulpflicht/Schülerausweis) sind mitzuführen✅

– Abstandsregeln sind jederzeit einzuhalten✅

– Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung✅

– Begrenzter Einlass: Plätze werden entsprechend zugewiesen✅

‼Einlass ist jeweils ab 14:45 Uhr. Eine Voranmeldung und Platzreservierung ist unter 📧vorstand@stadtkapelle-coesfeld.de möglich.


Stadtkapelle zurück auf der Bühne

Endlich wieder Musik machen, endlich wieder Applaus, und das auf Coesfelds schönster Bühne. Der Stadtmarketing Verein hatte die Berkelbühne aufbauen lassen, und auch wenn diese aufgrund der Coronaregelungen zu klein für unser Orchester war, sind wir gerne in den Schlosspark gekommen, um dort unser Können vorzustellen.
Wie in den Jahren zuvor haben es sich die Coesfelder Bürgerinnen und Bürger nicht nehmen lassen, zahlreich unseren Auftritt zu besuchen und die Atmosphäre des Parks bei herrlichem Wetter und schöner Musik zu genießen. Da gingen die Herzen der Musikerinnen und Musiker noch einmal mehr auf und jeder konnte nochmal ne Schüppe drauf legen. Bei Medleys von Udo Jürgens, Coldplay und den Blues Brothers konnten die Zuhörer die Füße nicht still halten und es wurde fleißig mitgewippt. Aber auch konzertante Blasmusik wie „Queen’s Park Melody“, „Concerto D‘Amore“ und „Arsenal“ begeisterte mit tollen Melodien und Abwechslungsreichtum die Zuhörerinnen und Zuhörer. Diese erhielten zudem Einblick, wie das Orchester trotz aller notwendiger Einschränkungen in der Coronazeit weiter gearbeitet hatte. Egal ob online, in Ensembles oder bei Proben mit dem halben Orchester: die Stadtkapelle Coesfeld hat immer weiter gemacht. Dazu wurden unter anderem spezielle Notensätze angeschafft. Diese 5-stimmigen Stücke lassen sich nämlich in beliebiger Besetzung spielen. Also von z. B. fünf Querflöten, aber auch mit gesamten Orchester, und so kamen „Mission Impossible“ und „Mars“ in das Programm. Abgerundet wurde das breite Repertoire durch den „Böhmischen Traum“, „Pan American“ und „Auf der Vogelwiese“. Beim letztgenannten Stück gab das Orchester auch noch seine „Gesangeskünste“ zu Gehör.
Ein tolles Konzert, bei dem das Publikum die Musikerinnen und Musiker erst nach mehreren Zugaben von der Berkelbühne entließ! Und eines ist sicher: Wir werden uns nächstes Jahr bestimmt auf der Berkelbühne wiedersehen und wiederhören.


Wir laden herzlich ein zu unserem Konzert am Sonntag (22.08.) um 15 Uhr im Coesfelder Schlosspark!

Am kommenden Sonntag (22.08.2021) ist es endlich so weit: Von 15 Uhr bis ca. 16.30 Uhr geben wir im Rahmen des Coesfelder Berkel-Sommers ein Freiluftkonzert im Coesfelder Schlosspark – und freuen uns riesig! Wir haben für unser Publikum ein sehr schönes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet, Filmmusik, Popsongs, konzertante und traditionelle Blasmusik, da ist für jeden Geschmack was dabei.

Das Konzert ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wichtig ist, dass ihr entweder geimpft, genesen oder getestet seid. Ausreichend Stühle sind da (natürlich nicht in unbegrenzter Stückzahl), ihr könnt aber auch einfach eine Picknickdecke mitbringen und Euch an einem der ausgewiesenen Picknickplätze hinsetzen.

Da Getränke und Co. nicht verkauft werden dürfen, bringt Euch Euren Proviant einfach selber mit. Der Zugang zum Schlosspark erfolgt nur über die Bernhard-von-Galen-Straße, alle weiteren Informationen findet ihr auch unter https://www.coesfeldundpartner.de/verein/arbeitskreise/kultur-freizeit/coesfelder-berkel-sommer/

Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf einen tollen musikalischen Nachmittag mit Euch!


Grandioser Jahresabschluss 2019

Was für ein Konzert !

Wir sind alle noch überwältigt von dem grandiosen Erfolg unseres gestrigen Weihnachtskonzerts in der Anna-Katharina-Pfarrkirche. Allen Musikern und Unterstützern vielen Dank, ohne euch wäre dieses Konzert nicht möglich gewesen!

Dem Publikum hat es sichtlich gefallen, denn wir durften bei Standing Ovations ganze drei Zugaben spielen.

Damit geht auch für uns ein erfolgreiches Jahr 2019 dem Ende zu, das wir heute bei unserer Weihnachtsfeier ausklingen lassen werden.

Wir sagen ein großes Dankeschön an unsere Mitglieder und alle, die uns durch dieses Jahr begleitet haben. Wir hoffen, euch auch nächstes Jahr wieder mit dabei zu haben. Bleibt nur noch, euch allen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Wir sehen uns 2020 spätestens am 04.04. bei unserem nächsten Konzert wieder

Leitung: Simon Lücke
Moderation: Markus Müller

PS: Mehr Schnapschüsse vom Konzert findet ihr in der Galerie


Weihnachtskonzert_2019

Weihnachtskonzert am 3. Adventssonntag in der Pfarrkirche Anna Katharina

Der Countdown läuft … letzte Proben für unser diesjähriges Weihnachtskonzert am 3. Adventssonntag (15.12.19) um 16 Uhr in der Pfarrkirche Anna Katharina in Coesfeld.

Wir haben wieder ein ganz schönes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet, die perfekte Einstimmung auf Weihnachten. Neben Besinnlichem wie Gabriel’s Oboe von Ennio Morricone oder The Sound of Silence von Simon & Garfunkel, Klassischem von Mendelssohn Bartholdy oder Jazzy Christmas wird auch ein Klarinettentrio zu hören sein.

Besonders freuen wir uns aber darauf, mit unseren Gästen Weihnachtslieder zu singen, dann wird aus unseren Zuhörern gemeinsam mit der Stadtkapelle der größte Chor Coesfelds! Für Liedtexte ist gesorgt…

Alle, die sich für eine gute Stunde mit schöner und festlicher Musik auf Weihnachten einstimmen möchten, sind herzlich eingeladen, zu unserem Konzert zu kommen, der Eintritt ist frei!


Unser Sommerkonzert – Was für ein Nachmittag!

Was für ein Nachmittag!

Vielen Dank an alle Gäste, die so zahlreich im Schlosspark erschienen sind, um uns durch den Nachmittag zu begleiten. Wir hoffen, alle hatten genauso viel Spaß wie wir Musiker.

Ein riesiges Dankeschön auch an unsere vielen Helfer, die beim Geränkeverkauf und an unserem Grillstand geholfen haben. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!

Damit geht unser Orchester in die Sommerpause. Einen besseren und gelungeneren Abschluss hätten wir uns nicht wünschen können!


Schreibe uns eine Email
Unterstütze uns mit einer Spende